Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Bilder > Leben
 
Gedenktag der Tiber: Die ehemalige Leibeigenen gedenken der Befreiung
    Datum:2014-03-31 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung der Millionen von Leibeigenen hat die ehemalige Leibeigenen ihrer Befreiung vor 55 Jahren gedacht. Lhamu, die 64-jährige ehemalige Leibeigene besuchte die Grundschule Gandui, das Kreis Shannan, um mit der Kindern die Gedenkveranstaltung gemeinsam teilzunehmen. In der Gedenkveranstaltung erzählte Lhamu ihre Kinderheit im Alttibet. Als Kind hat Lhamu die feudale Leibeigenschaft erlebt. Zurzeit sollten die Menschen die Gedenkveranstaltung daran erinnern, die Geschichte nicht zu vergessen, die Gegenwart zu schätzen und an die Zukunft zu denken.

Am 28. März 1959 erklärte die chinesische Regierung, die tibetische Lokalregierung aufzulösen und die demokratische Reform in Tibet offiziell zu starten. Damit wurde das System der theokratischen feudalen Leibeigenschaft aufgehoben. Dadurch erhielten Millionen von Leibeigenen ihre persönliche Freiheit. Außerdem genossen sie erstmals politische Rechte vor einem Gesetz.

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Tibetische Thangka-und Kalligrafieausstellung fand ...
·Chen Deming: Freihandelsabkommen bringt beiden Seit...
·China weist Äußerungen von Japans Premier zurück
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
WuZhou Verlag All rights reserved