Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Nachrichten > Bilder > Leben
 
Gahai-Feuchtgebiet in Ganan: Traumhaft schön wie im Paradies
    Datum:2014-04-01 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Der Gahai-See bietet wieder ein harmonisches Bild: Wasservögel schwimmen auf dem See. Andere fliegen über dem See am blauen Himmel. Und auf den Wiesen rundum weiden zottige Yaks, Pferde und Schafe. Noch vor einigen Jahren hätte man sich eine so schöne Landschaft allerdings nur vorstellen können. Denn seit den 1950er Jahren war der See wegen Dürre und Überweidung der Umgebung immer weiter ausgetrocknet. In den Jahren 1995, 1997 und 2000 gab es im See überhaupt kein Wasser mehr.
 
Das Gahai-Feuchtgebiet, ein wichtiger Teil des Gahai-Zecha-Naturschutzgebiets, befindet sich in dem tibetischen Autonomen Bezirk Gannan in der Provinz Gansu. Im Jahr 1998 wurden der Gahai-See und dessen anliegendes Feuchtgebiet in das staatliche Naturschutzgebiet zum Schutz des Grünlandes und der Wasser-Ressourcen sowie zum Erhalt der Biodiversität aufgenommen. Bis zum Ende 2013 hat sich die Gesamtfläche des Feuchtgebietes auf 57 846 Hektar vergrößert. Über 30 000 Vögel verschiedener Arten leben da.

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Tibet: Mobiles Telefonnetz ausgeweitet
·Immer mehr tibetische Studenten arbeiten außerhalb...
·Tibet: über drei Millionen Flugpassagiere in diese...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten