Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Tibet Heute > Politik & Wirtschaft & Gesellschaft
 
Das modische Leben einer bildhübschen tibetischen Lehrerin
    Datum:2016-10-08 Quelle: China Tibet Online Autor:  

Wenn man nur Fotos von ihr sieht, kann man sich schwer vorstellen, dass sie Lehrerin ist. Normalerweise sind Lehrer traditionell und adrett. Eine Tibeterin aus Qinghai geht jedoch einen anderen Weg. Sie heißt Karchu Chogdrung und ist Chinesisch-Lehrerin in der Oberstufe.

 

Ihrer Meinung nach ist Mode nichts Schlechtes, sondern kann dazu dienen, besser Meinungen mit den Schülern auszutauschen. Sie gehört zur Generation der in den 1990er Jahren Geborenen und probiert gern Neues aus. Ihre Dynamik und Leidenschaft bringt sie mit in den Unterricht.

Karchu Chogdrung wollte schon seit langem eine einzigartige Fotoserie aufnehmen, in der sich der eigene Straßenstil der Tibeter präsentiert. Sie wollte keinen anderen Stil nachmachen, sondern ihre eigenen ethnischen Traditionen und Einzelheiten demonstrieren. Sie nahm auch persönlich am Design der Schnitte teil. Aus weißer Spitze wurde eine tibetische Tracht angefertigt, die modisch und kokett aussieht und vollständig darstellt, dass Ethnisches international ist.

 

Ihr Bezug zur heiligen Stadt: Fast jeder Mensch hat Sehnsucht nach Lhasa, der heiligen Stadt. Karchu Chogdrung ist da keine Ausnahme. Ihre Heimat befindet sich in Yushu in der Provinz Qinghai. Seit der Kindheit hat sie einen Bezug zu Lhasa, der nicht abzutreten ist. Sie hofft, dass sie in noch jungen Jahren ihre eigenen Spuren in Lhasa hinterlassen kann, damit sie im Alter die Fotos ansehen und sich an die schönen Erlebnisse in der heiligen Stadt erinnern kann.

Deswegen hielt sie gemeinsam mit dem Fotografen des Gesicht-Studios Tashi Guncha im Feuchtgebiet Lhalu, vor dem Kloster Drepung und auf den Straßen von Lhasa mit Fotos schöne Momente fest.

 

In den Augen der Schüler ist sie eine modische und nette Lehrerin. In den Augen von Freunden ist sie ein leidenschaftliches und sonniges junges Mädchen. Aber sie will diesen Eindrücken trotzen. Aus Liebe zum Leben will sie mehr probieren.

(Editor: Soong)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·15.800 Kilometer in 87 Tagen: Chinese radelt nach P...
·Ich vermisse dich dicht am Himmel
·Neun Hinweise für den Besuch eines buddhistischen ...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten