Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Empfehlende Artikel
 
Neun Hinweise für den Besuch eines buddhistischen Klosters
    Datum:2016-09-14 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Buddhistische Klöster sind ruhige und heilige Orte. Beim Besuch eines buddhistischen Klosters sollten Sie daher die folgenden neun Hinweise beachten:

1. Tragen Sie saubere und adrette Kleidung. Westen, Shorts oder Pantoffeln sind nicht angemessen.

2. Man darf bei religiösen Zeremonien im Kloster nicht laut reden.

3. Ohne Genehmigung darf man den Schlafsaal der Mönche und andere Orte nicht betreten.

4. Fleisch, Fisch oder andere Fleischerzeugnisse sind im Kloster streng verboten, damit die Ruhe und Reinheit des heiligen Ortes nicht gestört werden.

5. Reden Sie die Mönche und Nonnen mit "Meister" an.

6. Man darf nicht nach den Namen der Mönche oder Nonnen fragen. Wer sich zum Buddhismus bekennt, hat den Nachnamen Shi. Den Ordensnamen bekommt man von seinem Meister.

7. Die Tempelglocken, Trommeln und andere Musikinstrumente, die beim Gottesdienst verwendet werden, dürfen von Gästen nicht willkürlich gespielt werden.

8. Wer im Kloster essen möchte, muss er den Arrangements des Meisters folgen und Ordnung halten. Vor dem Essen sollten alle beten. Wenn Sie das Gebet nicht kennen, können Sie stattdessen mit gefalteten Händen dem Gebet der anderen zuhören. Essen Sie ihren Teller auf - man darf nichts verschwenden. Nach dem Essen sollte man wieder beten oder die Hände falten. Dies zeugt von traditioneller buddhistischer Tugend - Respekt vor der Arbeit anderer und Sparsamkeit. Man sollte sich immer bei anderen bedanken und die Bedeutung ihres Beitrags anerkennen.

9. Nicht-Buddhisten sollten den Mönchen und Nonnen auch nicht die Hande geben. Denn der Handschlag ist ungeeignet im buddhistischen Ritual. Die Mönche und Nonnen halten zum Gruß ihre Hände.

(Editor: Rita Li)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Neun Hinweise für den Besuch eines buddhistischen ...
·Tibeterin sammelt Millionen für die Freiheit tause...
·Tibetische Separatisten nicht als Flüchtlinge aner...
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten