Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Empfehlende Artikel
 
Drei Buddhas, die man mal angebetet haben muss (Ⅱ)Ganden-Kloster
    Datum:2017-01-23 Quelle: China Tibet Online Autor:  

Tibet ist für starken religiösen Glauben bekannt. Fromme Pilger wandern um Seen oder zollen Tempeln Tribut. Sie haben allerlei Arten ihre Frömmigkeit auszudrücken, was viele Touristen aus China und dem Ausland anzieht, die dabei mehr oder weniger über einige Wahrheiten des Lebens begreifen. In Tibet gibt es drei äußerst wertvolle Buddhastatuen und man sagt, dass man nach der Anbetung den Segen Buddhas erhalten kann.

 

Ganden-Kloster: Das von Tsongkhapa gebaute Urkloster der Gelug-Schule

 

 

Das Ganden-Kloster ist der Anführer der sechs großen Klöster der Gelug-Schule. Es wird oft mit dem Drepung-Kloster und Sera-Kloster als "drei große Klöster" zusammengefasst. Es wurde 1409 erbaut, liegt 40 km östlich von Lhasa in Dagze, am südlichen Ufer des Lhasa-Flusses auf einem Berggipfel in 3800 m Höhe. Es ist sowohl theologisch, politisch, als auch architektonisch bedeutend und beherbergt eine Sammlung von vielen Kunststücken und Reliquien. Im Kloster steht auch eine Stupa, die den wichtigsten kardinäle verschiedener Generationen der Gelug-Schule gewidmet ist.

 

 

Jährlich am 15.6. des tibetischen Kalenders ist das Buddha-Ausstellungsfest. Am frühen Morgen singen alle Mönche des Klosters Sutra, woraufhin von 16 jungen Mönchen ein 26 m langes, 10 m breites Thangka mit dem Abbild Sakyamunis auf die Ausstellungsbühne gehievt wird. Nach einer halben Stunde wird das Thangka wieder in der Halle verstaut. Gleichzeitig werden tibetische Opern, Gesänge und Tänze vorgeführt und die Atmosphäre ist ganz festlich.

 

 

(Editor: Soong)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Drei Buddhas, die man mal angebetet haben muss (Ⅰ)...
·17 Tabus bei Tibet-Reisen (II)
·17 Tabus bei Tibet-Reisen (I)
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten