Startseite  | Nachrichten | Tibet Heute | Themenarchiv | Empfehlende Artikel | Geschichte & Tatsache | Fakten und Zahlen | Bilder | Videos
 
   Sie befinden sich hier:Tibet Online > Tibet Übersicht
 
Skizze von Tibet
    Datum:2015-08-18 Quelle: China Tibet Online Autor:  

 

Manche sagen, dass Tibet wegen des Glaubens entstanden ist. Viele verstehen nicht, warum sie trotzdem nicht so glücklich sind wie die Tibeter, obwohl sie viel reicher als sie aussehen. Vor allem im Westen gibt es manche Leute, die gern hochnäsig auf die Orte, die „weniger fortschrittlich“ als ihre Länder wären, schauen. Häufig verliert man in der modernen Gesellschaft das Selbst sowie den Glauben.

 

In Tibet gibt es viele Budda-Podeste. In den drei Tagen vom 14. bis 16. Mai nach dem tbetischen Kalender werden auf den Budda-Podesten riesige Thangka-Bilder aus Seide von Amitābha, Siddhartha Gautama und Maitreya präsentiert. Diese Thangka-Bilder sind alle mehr als 1000 Quadratmeter und das größte ist nahezu 1200 Quadratmeter groß. In dieser Zeit kommen ganz viele Leute auf die Straßen und in die Gassen.

 

In jedem Kloster gibt es zahlreiche Tibeter, die den Buddha verehren. Sie sind nicht unruhig wie wir Touristen. Stattdessen nehmen sie Ältere und Jüngere mit und manche tragen noch Gepäck und Proviant. Sie suchen sich Stellen mit Sonnenschein aus und sitzen im Kreis. Sie, die sich der jeweiligen Situation anpassen, wirken sehr bedächtig und ruhig. Es ist so, als würden sie sich in ihren eigenen Höfen ausruhen, wobei sie lächelnde und glückliche Gesichter haben.

 

Klöster sind ihre geistige Heimat. Ihre materiellen Anforderungen sind quasi minimal. In China gibt es ein altes Sprichwort: Auch ein steinreicher Mann nimmt genauso viel Platz auf dem Bett wie alle anderen ein. Der materielle Genuss von Reichen und Armen sind im Großen und Ganzen gleich. Jedoch ist der geistige Genuss sehr unterschiedlich.

(Editor:Soong)

 
 zum Thema:
Tibet Menschenrechte
Bilder
Videos
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (4)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (3)
·Fernsehgala zum tibetischen Neujahrsfest (2)
Empfehlende Artikel
·Tibet ist uns nicht entfert
·Verkehrskontrolle während des Sho-Dun-Festes in Lhasa
·Am Shoton-Festival bestaunt man Drachen in Tibet
 
 
Ausrichter:Chinesische Vereinigung für Menschenrechte
detibet328@yahoo.cn
Interkontinentale Kommunikation GmbH. Alle Rechte vorbehalten